vollflächiges Hintergrundbild Stadt Hannover
 
info

Repräsentative Bürofläche in werbewirksamer Lage

Büro/Praxis, Hannover (City), Objekt-Id: 17799-13-60006-Angermann-Hannover

Immobilie
Büro/Praxis220 m²13,00 €/m²
VermittlungsartMiete
Angebot vonMakler
ProvisionNein
Verfügbar abkurzfristig
Baujahr(e)1955

Standort

30159 Hannover (City)
Kreis: Hannover
Schiffgraben 19

Geografische Daten


Ansprechpartner

Flasbart, Marvin
Windmühlenstraße 3
30159 Hannover

icon-phone+49 511 93 61 92 13

Kontaktformular

Kontakt

Immobilienbeschreibung
ObjektbeschreibungDas Büro - „CONTOR Haus“ am „Schiffgraben 19“ wurde im Jahre 1958 von einem hannoverschen Architekten geplant und gebaut. Erst im Laufe der Zeit und viele Umbauten später wurde es zu einem Bürohaus an diesem TOP Standort mit wunderbarem Ausblick auf das Niedersächsische Kultus- und Finanzministerium. Das in seiner Anmutung und Fassadengestaltung auffällige Bürohaus verfügt über 4 Büroetagen mit einer oben aufgesetzten Penthouse-Etage. Die Transparenz des Bürohauses mittels seiner gläsernen Fassade macht diese Büroadresse zu einem TOP Objekt an zentralem Standort. Die Büros, zeitgemäß und funktional ausgestattet, sind die konsequente Fortführung des äußeren Erscheinungsbildes ins Innere des Gebäudes.
Die angebotene Fläche liegt im Erdgeschoss des Bürohauses und überzeugt durch eine schöne Glasfront. Die beiden Gebäudeteile lassen sich über einen Innenhof erreichen. Der Fußbodenbelag besteht aus einem hochwertigen Parket.
Außerdem stehen in der Tiefgarage Stellplätze zur Verfügung. Zudem verfügt das Objekt über eine sehr gute Erreichbarkeit. Die öffentlichen Verkehrsmittel, sowie die Schnellstraßen und Autobahnen sind in kürzester zeit erreicht.

Ausstattung / Merkmale
Energieausweis
EnergieausweistypVerbrauchsausweis
Erstellungsdatumbis 30.04.2014 (EnEV 2009)
Wesentliche Energieträgerka
Stromverbrauchskennwert24.70000 KWh/(m²*a)Heizenergieverbrauchskennwert90.50000 KWh/(m²*a)


Verkehrsanbindung/Infrastruktur
Beschreibung der LageDas angebotene Objekt befindet sich in Hannover Mitte - dem 1. Stadtbezirk Hannovers, innerhalb des Cityrings. Das sog. Warmbüchenviertel (historische Bezeichnung Kirchwende) liegt innerhalb der Straßen Schiffgraben, Marienstraße und Berliner Allee und ist geprägt von Versicherungen, Banken und beratenden Dienstleistungsunternehmungen. „Urbanes Wohnen“ hat die Attraktivität und Nachfrage dieses Viertels auch bei Wohnungssuchenden rasant ansteigen lassen – hier werden aktuell bei Neubauten Spitzenmieten erzielt.
Über die Sophienstraße erschließt sich das Banken- und Börsenviertel bis zur Straße „An der Börse“ und endet schließlich am Opernplatz. Dem Platz an dem die Kultur in Hannover Ihren Höhepunkt erfährt: durch das Niedersächsische Staatstheater Hannover. Am Opernplatz treffen Vertreter aus Kultur und Business aufeinander. Sonnige Cafés und Bars laden zum Entspannen - die ausgedehnten Fußgängerzonen zum Einkaufen - ein.
Autobahnanschluß in3,0 kmOrtsdurchfahrt erforderlichNein